Naruto-RPG

Das Naruto RPG
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Inagawa Anwesen

Nach unten 
AutorNachricht
Senju Hashirama
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 408
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Inagawa Anwesen   Di 30 März 2010, 11:48

Was bisher geschah ...




Das Anwesen der Inagawa liegt relativ abgeschirmt, am Rand von Konoha, auf einem kleinen Hügel. Der Clan achtete stets darauf die passende Umgebung und genug Ruhe zu haben um sich auf das zu konzentrieren was wichtig war, Training. Steht man vor dem Anwesen kann man den Reichtum dieser Familie bereits erahnen, betritt man es hingegen hat man das Gefühl in eine völlig andere Welt einzutauchen.
Das Anwesen besteht aus 3 großen Gebäuden und mehreren kleineren. Alle Häuser sind im Viereck angeordnet, sodass in der Mitte Platz für einen riesigen Trainingsplatz bleibt. Außen um die Gebäude ist ein See angelegt, in welchem wertvolle Kois ihre Runden drehen.
Das größte der 3 Gebäude gehört natürlich der Hauptfamilie ganz allein. Dieser Boden ist „heilig“ und kein Inagawa wagt es auch nur ein Fuß dort ohne eine Erlaubnis rein zu setzen. Ansonsten könnte man sagen, dass in diesem Haus einfach alles doppelt vorhanden ist, unnötigerweise natürlich.

Miharu konnte es immer noch nicht glauben das sie sich tatsächlich von Akira hatte begleiten lassen. Schlimmer war wohl nur das sie den Weg nicht nach Hause fand. Auf dem Weg nach Hause beruhigte sie sich zumindest wieder und sprach ab und zu mal eins, zwei Wörtchen mit ihm. Fudo hingegen war immer noch total sauer auf ihn und starrte Akira die ganze Zeit an. Weder antwortete er auf ihre Gedanken, noch auf sonst irgendwas. Er starrte einfach nur und schien innerlich zu kochen. Aber zugegeben, es sah ganz niedlich aus wie er rückwärts über ihre Schulter schaute und seine großen blauen Augen strahlten.
Wie dem auch sei, nach einer langen Nachtwanderung von ca. 40 Minuten kamen sie endlich am Anwesen an. Miharu dachte nicht darüber nach und stürmte gleich Richtung Haustür. Erst viel zu spät erinnerte sie sich daran das Akira ja noch dabei war. Gerade fasste sie nach der Klingel und schon wurde die Tür aufgerissen. Vor ihr stand ihr Bruder welcher sie böse anfunkelte. „Miharu-chan! Verdammt was hast du gemacht? Vater dreht gerade durch.“ In diesem Moment schnippte seine Hand auch schon nach vorn und packte sie an der Schulter. Unsanft wurde sie hineingezogen. Erst als Sako die Tür wieder schließen wollte sah er Akira. Erst schaute er noch genauso ernst, wenige Sekunden später sah es aber ganz anders aus. Vermutlich hatte das Schwein wieder ne Gelegenheit entdeckt Miharu zu schikanieren. „Hallo du.“, sagte der 16-jährige grinsend. „Los komm rein. Miharus Freunde sind immer willkommen.“ Miharu stand ein wenig geschockt da. Das war nicht Sakos Art, ganz und gar nicht. Da war was im Busch. Dennoch konnte sie es jetzt nicht mehr verhindern, dass Akira einen Fuß hineinsetzte.
Das erste was dem armen Jungen „erschlagen“ würde war wohl das riesig Kagutsuchi Gemälde an der hintersten Wand der Eingangs-„halle“. Bei genauerem betrachten würde Akira noch mehr von diesem Kami entdecken. Überall fand man das Symbol des Inagawa-Clans und auch jede Menge Miniatur Kagutsuchis. Nur musste dieser erst einmal herein kommen.

[Out: blackeout wenn man es so will xD sry...hoffe es reicht trotzdem ^^]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Inagawa Anwesen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto-RPG :: Die Welt von Naruto :: Hi no kuni - Das Reich des Feuers :: Wohnviertel-
Gehe zu: